Pflegehinweis Pflegehinweise für bedruckte und bestickte Textilien

Du hast Dein neues Produkt ausgepackt, bist begeistert und fragst Dich nun, wie Du möglichst lange Freude an Deinem neuen Lieblingsstück haben kannst?

Bitte beachte folgende Pflegehinweise:

Von links waschen
Die Wäsche von links waschen bedeutet nichts anderes, als die Wäschestücke von assen nach innen umzudrehen. Das hest, T-Shirts zu wenden und Hosen nicht mit der Assenseite zu waschen, sondern von innen. Zudem solltest du bedruckte Kleidungsstücke bei max. 30 Grad im Normalwaschgang waschen. Denn wird zu heiss gewaschen könnte sich der Aufdruck je nach Stoff lösen.
Reissverschlüsse oder Klettverschlüsse solltesn immer vor dem Waschen geschlossen werden



Nicht mit chemischen Reinigungsmitteln behandeln
Verzichte unbedingt auf die Trockenreinigung, denn dies zerstötz Deinen Aufdruck.



Nicht im Wäschetrockner trocknen
Durch den Einsatz eines Trockners laufen T-Shirts schneller ein. Das gilt vor allem für Baumwoll-Shirts. Je nach Trocknerart werden Temperaturen von 50 bis über 100 Grad erreicht und das kann für manche Kleidungsstücke ihr vorzeitiges Ende bedeuten. Trockne daher Dein bedrucktes Kleidungsstück über der Wäscheleine.



Bitte benutze keine Bleichmittel oder Weichspüler
Bitte verwende keine chemische Mittel. Diese können den Druck chemisch bedingt angreifen, die Druckfarbe verändern oder sogar den Aufdruck ablösen.
Verzichte zudem auf einen Weichspüler, welcher chemische Zusätze enthalten kann. Die chemischen Zusätze können eventuell zu unerwünschten Farbtonveränderungen führen.



Nicht stark schleudern oder auswringen
Damit Du lange Freude an Deinem bedruckten Kleidungsstück hast, folltest Du, fall übehaupt, nur mit einem Programm für Feinwäsche schleudern. Am besten jedoch trocknest Du Dein bedrucktes Kleidungsstück über den Leine. Falls Du Dein bedrucktes Kleidungsstück nach dem waschen ohne weitere Energiekosten etwa im Freien trocknen kannst, solltest Du immer mit niedriger Drehzahl schleudern. Das schont die Textilien grundsätzlich.



Stick-Motive nicht falten, solange sie feucht sind
Falls Dein besticktes Kleidungsstück austrocknet, kann es zu brüchen oder Rissen im gestickten Motiv kommen, daher immer warten, bis das Kleidungsstück völlig getrocknet ist.



Von links, bei mittlerer Hitze und ohne Dampf bügeln.
Motive dürfen sich beim Bügeln nicht berühren. Stickmotive bitte immer zwischen zwei dünnen Tüchern bügeln.


Maximale Waschtemperaturen für veredelte Textilien

Bitte beachte auch die Pflegehinweise des Textils. Für Drucke und Bestickungen gelten folgende Temperaturen:

Digital-, Polyester- und Flexdruck bis 30°C
Siebdruck bis 40°C
Stick bis 95°C (bitte Pflegehinweise des Textils beachten)

Kennst du schon unsere Waschtests?

Alle Textilien, die Du bei uns kaufen kannst, werden durch unseren Partner Spreadshirt intensiven Tests unterzogen. So wird ein Shirt erst ins Sortiment aufgenommen, wenn es auch nach mindestens 10 Waschgängen noch tadellos aussieht. Genauso streng nehmen wir neue Druckarten unter die Lupe. Wir waschen, bügeln und testen, bis wir ganz sicher sind, dass Du wirklich lange Freude an Deinen Produkten haben wirst!